Meine Blog-Liste

Freitag, 5. Juni 2009

Hundedramenurlaubstag

Hatte gerade ein mittelschweres Hundedrama, welches mir klar machte, ich fange gleich mit der Zufütterung an. Aber der Reihe nach, also, ich war mit Biene und Mexi draußen, komme wieder, die beiden kriegen ihr Fleisch, ich gehe hoch zu den Welpchen gucken, kommt Biene. Die kleinen wollen sofort trinken und riechen, OH Mutter hatte was Gutes und lecken an ihren Lefzen. Was noch kein Problem ist. Aber dann fängt Pepe an, ihre Nase zu bearbeiten. Sie knurrt gewaltig, Pepe macht weiter, sie schnappt. Er weicht zurück. So soll das auch normal sein. Dann kommt mein Bilbo und macht das selbe und bei ihm schnappt sie dann so richtig zu und fasst auch nach. Ich bin wahnsinnig erschrocken, Bilbo fängt augenblicklich das Jaulen an, mehr ein Schreien, ich nehme ihn auf den arm, er jault und jault und hört nicht mehr auf und Biene kriegt so Angst um ihr Kind, dass sie ein Wolfsgeheul anfängt. Das wiederrum die restlichen drei dazu veranlassst, ebenfalls zu jaulen.

Ich hab dann gedacht, ich werde wahnsinnig, was mach ich bloß? Wenn ich heute arbeiten gehe und das nochmal passiert und ... ich bleibe zu Hause!!!! Auf der Arbeit angerufen, das Hundedrama erzählt, die hatten gleich alle Verständnis und so nehme ich einen Tag Urlaub und fahre gleich erstmal los Welpenmilch kaufen.

Mittlerweile hat Bienchen sich wieder um alle ihre Kinder gekümmert. Aber ich weiß jetzt bescheid, nachher wird zugefüttert. Wenn sie erstmal Fleisch kriegen, dann ist das alles kein Problem. Dann kriegt Muttern was und die Rasselbande auch und gut ist.

Aber das hat mich doch umgehauen. Das verzweifelte Geschrei von dem kleinen Bilbo.

Kommentare:

Steffi hat gesagt…

oh nee... das kann ich mir vorstellen. die armen kleinen! die sind aber auch frech! dann müssen sie damit leben auch mal schimpfe von mama zu bekommen.

ich wollt auch mal sagen, dass ich so glücklich bin, dass du dich so toll um die kleinen und bienchen kümmerst! danke, danke!!! freuen uns sehr auf morgen!

Beate Knappe hat gesagt…

Tja, im manipulieren sind sie halt groß die welpen - als wenn Biene ihre Welpies ernsthaft was tun könnte - was denkst du dir?